Starnberger See, Tutzing beim Härings – Midgardhaus

Starnberger See, Tutzing beim Härings – Midgardhaus

restauranttester-bericht-erfahrung-bericht-reisebericht-foodblogger-stilmuse-angela-pauleser

Es ist für uns schon zum Ritual geworden, beim 1. schönen Frühlingstag nach Tutzing (ca. 35 km von München entfernt) zu fahren um endlich wieder den Blick von der wunderschönen Seeterrasse des Restaurant Härings zu genießen. Sonne tanken, die Ruhe des Sees und der umliegenden Berge genießen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Bekannt ist das Härings auch als Midgardhaus.

Erbaut wurde diese Villa 1853 von Graf Theodor von Viereck im Stil eines italienischen Landhauses. Der Name kommt aus der Mythologie. In der germanischen Sage beschreibt „Midgard“ den Menschensitz, „Asgard“ den Göttersitz. Seit 1985 ist die Villa im Besitz von Marlies und Fritz Häring und wird seither als Restaurant genutzt. Sämtliche Prominente, Politiker und Sänger (z.B. Peter Maffei, Seal, Sido, Dr. Kohl, Heiner Leiterbach um nur ein paar zu nennen) waren schon da und zieren den Treppenabgang im Inneren des Restaurants mit Erinnerungsfotos.

Hier noch die Daten fürs Navi: Midgardstraße 3-5, 82327 Tutzing,  Tel. 08158/1216

 

reiseblog-bericht-erfahrung-influencer-modeblog-fashion-germany-blog-fashionblog-deutschland-stilmuse-angela-pauleser

Als Vorspeise habe ich mir dieses fantastische Sauerampfersüppchen schmecken lassen. Ich versuche eigentlich immer, als Vorspeise irgendwelche, für mich neuen Süppchen oder andere Kreationen zu kosten, die ich nie selbst zuhause zubereiten würde. Zum ersten krieg ich das geschmacklich nicht hin, zum zweiten läuft meine Tochter davon, wenn sie so grünes Zeug sieht.

Als Hauptgang hatte ich gegrilltes Renkenfilet, dazu Kartoffeln und ein sehr leckere Steinpilzsauce. Mhhh, mir läuft beim Schreiben gerade wieder das Wasser im Mund zusammen. Wer es lieber etwas bodenständiger mag, der kann sich im nebenan liegenden Tutzinger Biergarten typisch bayerische Spezialitäten, wie frisch gegrillten Steckerlfisch und eine Maß Bier schmecken lassen.

restaurantkritik-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

Mein Fazit:

Einfach einmalig ist der Blick von der Seeterrasse aus! Diesen hat man vom Biergarten leider nicht ganz so schön. Kulinarisch haben wir dieses Mal sehr gut gegessen, auch die Kellner waren einigermaßen bemüht. Leider haben wir auch schon andere Erfahrungen gemacht, aber wir kommen trotzdem immer mal wieder hierher. Die Preise sind schon gehoben, aufpassen muss man mit Empfehlungen der Kellner, die können richtig ins Geld gehen (z.B. Aperitif, Beilagen…). Da das Härings auch über eine eigene Backstube verfügt, kann man auch nur mal am Nachmittag für Kaffee& Kuchen oder zum Frühstücken vorbei kommen, bekannt ist auch der frischgebackene Hefezopf.  Das Innere ist schon ein wenig in die Jahre gekommen (auch die Sanitäranlagen), aber wir kommen wirklich nur bei schönem Wetter und genießen den Ausblick. Eine gute Zeit hierher zu kommen ist im Frühjahr, im Sommer ist schon sehr viel los hier am See, in dem nebenan gelegenen Spielplatz und Liegewiese.

Nun lasst Euch von meinen Bilder inspirieren, der Starnberger See ist nur einer unserer bayerischen, wunderschönen Seen. Schreibe Euch bald auch mal einen Blog über den Tegernsee bei Bad Tölz oder dem Ammersee bei Herrsching. Wenn Ihr also mal des Weges in Bayern seid oder auf der Durchreise Richtung Süden, macht einen Abstecher.

Freu mich auf Euer Feedback.

Eure Angela

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

 

SHOP MY LOOK

Sunnies:  Gucci  (similar here)

Carmenbluse: van Laack (get it here or budget version here)

Bag: Gucci GG Supreme (get it here)

Espadrilles: Marc Jacobs (buy it here)

Skirt: Michael Kors (similar to buy here )

 

 

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser

fashionblog-blog-reiseblog-starnbergersee-erfahrung-bericht-stilmuse-angela-pauleser



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.